Bürgerforum Stralau

Bürgerforum Stralau header image 1

Einträge vom Mai 2015

Öffentliche Informationsveranstaltung zum Stralauer Uferweg

Freitag, 22. Mai 2015

Am Mittwoch, dem 3. Juni 2015, 17-19 Uhr, findet in der Aula der Thalia-Grundschule, Alt-Stralau 34, 2.OG, die dritte öffentliche Informationsveranstaltung zur Erneuerung der Stralauer Uferwege statt.

Es nehmen teil: Herr Klees, Fachbereich Grünflächen, Bezirksamt; Vertreter des Fachbereiches Straßen, Bezirksamt. Moderation: Herr Bayam, Stadtteilausschuß Kreuzberg.

→ KommentierenKategorie: Aktuelles

Protokoll des Treffens vom 19. Mai 2015

Mittwoch, 20. Mai 2015

  • Feststellung der Beschlußfähigkeit.
    Im Bürgerforum sind derzeit insgesamt 7 Mitglieder. Davon sind zu Sitzungsbeginn 5 anwesend. Damit ist das Bürgerforum Stralau beschlußfähig.
  • Protokollkontrolle April. Das Protokoll der vergangenen Sitzung wird genehmigt.
  • Auflösung des Bürgerforums. Es wird folgender Antrag gestellt:
    “Das Bürgerforum möge beschließen, sich zum heutigen Tage aufzulösen. Webseite, Mailing-liste und Schaukasten gehen an den neu gegründeten Verein „Bürgerforum Stralau” über. Diese Auflösung ist auf der Webseite bekanntzugeben.”

    Dem Antrag stimmen alle anwesenden 5 Mitglieder zu. Damit ist das Bürgerforum Stralau aufgelöst.

→ KommentierenKategorie: Sitzungsprotokolle

Vereinsgründung

Mittwoch, 20. Mai 2015

Das Bürgerforum Stralau hat sich in seiner bisherigen Form aufgelöst.

Die Arbeit wird im neugegründeten Verein „Bürgerforum Stralau” fortgeführt und wie bisher auf dieser Webseite dokumentiert.

→ KommentierenKategorie: Aktuelles

Protokoll des Treffens vom 21. April 2015

Mittwoch, 20. Mai 2015

  • Protokollkontrolle März: Ergänzt wird, dass Peter zur Bürgermeisterin geht, um alle besprochenen Punkte nachzufragen
  • Flüchtlingsheim Peter hat mit der Heimleitung gesprochen, was gebraucht wird. Auf der Homepage steht, was benötigt wird. Der Link steht im Februarprotokoll. Z. B. verschließbare Gefäße, Elektronik-Geräte zum Internet, Geschirr, Besteck. Der Heimlei-ter soll in eine der kommenden Sitzungen des Bürgerforums eingeladen werden.
  • Auswertung der Begehung des Friedrichshainer Uferweges. Es war der Mehrheitsbeschluss des Bürgerforums, dass die Beleuchtung vom Jugendschiff bis zur Glasbläserallee gehen soll. Das Bürgerforum setzt sich für die Durchführung einer Bürgerversammlung ein.
  • Beschluss zum Antwortschreiben an das BA Lichtenberg zum Paul-und-Paula-Ufer Daniel überarbeitet seinen Entwurf und schickt herum
  • Dorfkirche / Antrag / Lottomittel für die Einrichtung eines Treffpunkts / Cafe im Foyer der Dorfkirche; zur Entscheidung der Unterstützung dem Bürgerforum fehlen noch Informationen; wir bitten Dr. Nübel, uns nähere Informationen auf der kommenden Sitzung zu-kommen zu lassen sowie vorab den Antrag zuzuschicken, den das Bürgerforum unter-stützen sollen.
  • Lärm es wird ein runder Tisch stattfinden zu verschiedenen Anträgen zu Außenveranstal-tungen, an dem Stefan für Stralau teilnehmen wird.

→ KommentierenKategorie: Sitzungsprotokolle

Protokoll der Sitzung vom 24. März 2015

Freitag, 1. Mai 2015

Ortstermin mit dem Grünflächenamt: wer geht hin? Was sind unsere Positionen? Durchgehende Nacht-Beleuchtung am Uferweg von Lichten-berg bis zur Glasbläserallee; dies ist Mehrheitsentscheidung.

Nachhaken bei der Bürgermeisterin zum Januar-Gespräch, u.a. die Punkte See- und Ufer-konzept, Wochenmarkt, Jugendschiff, Finanzierung: Wer übernimmt es? Tobias schreibt einen Erinnerungsbrief an die Bürgermeisterin, Peter geht hin und hakt nach.

Umgang mit Post an das Bürgerforum: Peter antwortet auf Bürgeranfragen; ansonsten antwortet, wer Zeit hat. Und schickt CC ans Bürgerforum.

Bericht Gedenktafel: Es gibt einen Entwurf, der in den Gedenktafelausschuss gehen muss.

Bericht IG Rummelsburger Bucht: Daniel berichtet. Es soll eine Präsentation über die Bebauungspläne Ostkreuz geben.
Thema für die kommende Sitzung des Bürgerforums: Zukunft / Veränderung der Kynaststra-ße

Schaukasten: Stefan kümmert sich weiter.

Lottomittelantrag zur Dorfkirchensanierung: Jan berichtet über ein Treffen, wonach ein Treffpunkt / Cafe im Foyer der Dorfkirche eingerichtet werden soll. Unterstützung durch das Bürgerforums? Thema der kommenden Sitzung des Bürgerforums.

Besuch der Betreiber des Magdalena-Clubs: Alle Genehmigungen sind vorhanden; Lärmschutz als Interesse der Betreiber, um ein harmonisches Miteinander mit der Einwohnerschaft von Stralau zu erreichen; direkte Reaktion auf Beschwerden: dem Bezirk gegenüber zugesichert.

Ein Taxistand soll eingerichtet werden: Hier lauert nach Mitgliedern des Bürgerfo-rums ein großes Problem. Die Betreiber gehen von Warteplätzen auf der Straße Alt Stralau auf der Höhe des Osthafens vor der Elsenbrücke aus.

Open-Air-Veranstaltungen: Die Außenanlage des Magdalena-Clubs hat eine Genehmigung für die Zeit von 10 bis 22 Uhr täglich. Der Tag mit der größten Belastung wird nach Auskunft der Betreiber der Sonntag sein.

Es wird im Schaukasten des Bürgerforums eine Beschwerde-Telefonnummer des Magdalena-Clubs geben.
Die Betreiber bitten um die Zusendung des Protokolls des Bürgerforums.

→ 2 KommentareKategorie: Sitzungsprotokolle