Bürgerforum Stralau

Bürgerforum Stralau header image 1

Protokoll des Treffens am 22. März 2022

Dienstag, 31. Mai 2022

Rummelsburger See

– Wie weit wird das Entwicklungskonzept aus dem Jahr 2017 umgesetzt?

– Übertragung des Sees vom Bund auf das Land wäre sinnvoll, weil Themen dann in lokaler Verantwortlichkeit sind

– Wohnen auf dem See am Bartholomäusufer:

  • Wie ist die Situation bezüglich der Schadstoffe?
  • Ver- und Entsorgung muss gesichert sein
  • der Blick auf den See soll Anwohnern und Spaziergängern möglich sein
  • Im alten Bebauungsplan sind 8 Wohneinheiten am Bartholomäusufer vorgesehen
  • Lärmproblem

– Kultur auf dem See

  • Kulturnutzungen sind häufig mit Lärm verbunden – das ist problematisch, weil Schall-emissionen über das Wasser weit getragen werden und das Leben der Anwohner beeinträchtigen
  • Kulturflöße werden vom See- und Uferkonzept nicht mitgetragen
  • starke Nutzung als Naherholungsgebiet – bei bestimmten Kulturnutzungen wird die Gefahr der Übernutzung gesehen

Ein Mitglied hat eine Einwohneranfrage bei der BVV zur Kulturnutzung gestellt

Rundgang mit dem MdA-Abgeordneten Julian Schwarze

geplante Themen:

  • Edeka
  • Ausschreibung des Geländes am Edeka (Howoge)
  • Coral World, Verkehrssituation
  • leerstehendes Haus Krachtstr. 8
  • Bäume am Fischzug
  • nach welchen Kriterien werden Liegeplätze vergeben?
    • Helene
    • Segelschulschiff
    • Paula
    • Heimat
  • Drängelgitter an der Schwanenwiese
  • Verkehr:
    • Parkwegbrücke
    • Elsenbrücke: Busspur
    • Autobahnbrücke
    • Kynaststraße: Fahrradverkehr in Richtung Stralau

Es gibt bis jetzt Einen Kommentar ↓

Kommentar hinterlassen:

XHTML: Folgende XHTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>