Bürgerforum Stralau

Bürgerforum Stralau header image 1

Aktuelles

Flohmarkt

Dienstag, 5. Juni 2018

Der Kulturverein Stralau veranstaltet einen Flohmarkt am 17. Juni 2018, 11 bis 14 Uhr, Friedrich-Junge-Straße 19, Hinterhof.

→ KommentierenKategorie: Aktuelles

Mai-Treffen verschoben

Dienstag, 15. Mai 2018

Das Treffen im Mai mußte leider aus dringenden terminlichen Gründen kurzfristig verschoben werden. Neuer Termin ist Sonnabend, 26. Mai, 20.30 Uhr. Der Ort kann per E-Mail erfragt werden.

→ KommentierenKategorie: Aktuelles

Nächstes Treffen am 20. Februar

Sonntag, 14. Januar 2018

Das Treffen am 16. Januar entfällt, das Bürgerforum trifft sich wieder am 20. Februar 2018, 19 Uhr.

→ KommentierenKategorie: Aktuelles

Auf, lasset uns nach Stralau gehn – Die Geschichte der Halbinsel Stralau

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Der Stralauer Geschichtspfad, bestehend aus einer Dauerausstellung in der Stralauer Kirche sowie 12 Tafeln in Stralau wird eingeweiht!

Zur feierlichen Eröffnung

am Montag, dem 29. Oktober 2017, 16 Uhr in der Dorfkirche Stralau (Tunnelstraße 5–11)

laden ein:

Dr.-Ing. Uwe Nübel (Förderverein Stralauer Dorfkirche)
Ulrike Treziak (Friedrichshain-Kreuzberg-Museum).

Es sprechen:

Kristine Jaath
Vorsteherin der BVV Friedrichshain-Kreuzberg

Pfarrer Malte Stets
Evangelische Kirchengemeinde Boxhagen-Stralau

Musik:

Anke Diestelhorst, Kantorin der Gemeinde, Orgel
Till Schwabenbauer, Klarinette, Jugendkammerorchester Berlin

Nach einem Ausstellungsrundgang werden drei der zwölf Stelen des Geschichtspfades enthüllt. Beim anschließenden Empfang in der Jugendbegegnungsstätte, Tunnelstr. 12, gibt es Gelegenheit zum Austausch.

Die Halbinsel Stralau, zwischen Treptow und der Rummelsburger Bucht gelegen, hat eine ebenso wechselhafte wie lange Geschichte, die vielen Berlinerinnen und Berlinern völlig unbekannt ist. Archäologische Funde reichen zurück bis in die Jungsteinzeit, der Stralauer Fischzug war zeitweise das größte Volksfest in der Region. Bekannte Persönlichkeiten wie Theodor Fontane und Karl Marx genossen die ländliche Ruhe des so nah am Zentrum Berlins gelegenen früheren Fischerdorfs. Die Dauerausstellung in der Stralauer Dorfkirche gewährt anhand ausgewählter Themenfelder einen Einblick in die Stralauer Vergangenheit von der Frühgeschichte bis heute und präsentiert ausgewählte Exponate archäologischer Ausgrabungen.

Der Geschichtspfad macht parallel dazu historische Orte auf der Halbinsel mit Informationsstationen wieder sichtbar, wie die Einfahrt des zugeschütteten Spreetunnels zwischen Stralau und Treptow oder die ehemaligen Fabrikanlagen der Stralauer Glaswerke und der Engelhardt-Brauerei.

Öffnungszeiten der Ausstellung nach Vereinbarung: www.dorfkirche-stralau.de/kontakt

Hinweis: Auf der Halbinsel Stralau stehen nur sehr wenige Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Nutzen Sie bitte die Buslinien 104 und 347.

→ KommentierenKategorie: Aktuelles